Wesertunnel – '26mal trockenen Fußes den Weser-Tunnel ...' – Ostfriesische Nachrichten 21.01.2004

Ostfriesische Nachrichten vom 21.01.2004 

Laufsport: 26mal trockenen Fußes den Weser-Tunnel auf und ab

Tjarks und Janssen laufen Marathon

Kleinensiel. Mit Siegfried Janssen und Eduard Tjarks von der Laufgemeinschaft Ostfriesland, sowie Uwe Rotte (Wittmund) und Thomas Pahlke (Aurich) nutzten mit ihrer Teilnahme am Weser-Tunnel-Marathon vier Ostfriesen die Möglichkeit, eine Woche vor der offiziellen Tunneleröffnung die Nordröhre der Autobahn zwischen Kleinensiel und Dedesdorf ausgiebig in Augenschein zu nehmen.

Während es draußen regnete und stürmte, pendelten die rund 100 Läufer innerhalb der rund 1650m langen Tunnelröhre trockenen Fußes und bei angenehmen Lauftemperaturen insgesamt 26 mal hin und her, um auf die Gesamtdistanz von 42,195 km zu kommen. Pro Durchquerung ging es 20 Meter „bergab“ zur Tunnelmitte und wieder 20 m „bergauf" bis zur Wende am Ende der Tunnelröhre.

Der ständige Wechsel zwischen den langen raumgreifenden Schritten beim abwärts Laufen und dem anschließenden kraftsparenden Kurzschritt beim „Bergauf" machte diesen Marathon zu einer besonderen Herausforderung, denn letztendlich kamen stolze 520 Höhenmeter zusammen.

Nach einem verhaltenen Beginn steigerte sich der LGO`er Tjarks auf den letzten Runden nochmals deutlich und landete mit 3:11:22 Std am Ende als Sieger der M 50 auf dem sechsten Platz in der Gesamtwertung.

Vereinskollege Siegfried Janssen verschärfte auf den letzten Runden ebenfalls das Tempo und kam mit 3:30:55 Std. als 16. Läufer zum Zieleinlauf. In der Altersklasse M 45 landete er damit auf den dritten Rang.

Uwe Rotte und Thomas Pahlke nutzen diesen einmaligen Lauf ebenfalls als Vorbereitung auf einen Frühjahrsmarathon und waren am Ende mit ihren Zeiten von 3:49:23 Std. (5.Platz in der M 40), bzw. 3:59:19 Std. (2. Platz in der M 30) ebenfalls sehr zufrieden.

Nur Gesamtsieger Frank Themsen von der LG Bremen Nord blieb mit der ausgezeichneten Zeit von 2:44:59 Std. unter der magischen Drei-Stunden-Marke.

Ostfriesische Nachrichten
Online-Ausgabe vom Mittwoch, 21.01.2004 - 21:00 Uhr

Quelle:

http://ostfriesische-nachrichten.de/neu/index_volltext.asp?ID=9191

21.1.04 21:25

Letzte Einträge: Kliplev / DEN – Motorvejsløbet 2012 (M51 - Marathon) am 24.03.2012 – Newsletter vom 17.03.2012, 'So soll die neue Süderelbbrücke aussehen' - NDR 90,3 vom 16.05.2013

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL