'Störbrücke: 1.200-Tonnen-Stahlkoloss eingesetzt' - NDR1 Welle Nord vom 07.05.2013

URL: http://www.ndr.de/regional/schleswig-holstein/stoerbruecke147.html

NDR1 - Welle Nord vom 07.05.2013

Störbrücke: 1.200-Tonnen-Stahlkoloss eingesetzt

Präzisionsarbeit an der derzeit größten Baustelle Schleswig-Holsteins: Der zweite Brückenbogen für die Autobahnbrücke der A 23 über die Stör bei Itzehoe ist am späten Dienstagabend aufgesetzt worden. Drei Schwerlastkräne hoben die 120 Meter lange und 1.200 Tonnen schwere Stahlkonstruktion auf die 20 Meter hohen Tragpfeiler. Gegen 22.45 Uhr erreichte der Stahlkoloss seine endgültige Position. Das Segment war in Einzelteilen gefertigt und an der Baustelle endmontiert und verschweißt worden.

Nadelöhr wird auf vier Spuren erweitert

Das Gesamtprojekt kostet nach Angaben des Verkehrsministeriums rund 140 Millionen Euro. In drei Jahren soll das Bauvorhaben endgültig fertig sein. Der erste Brückenbogen für die Fahrtrichtung Nord war bereits vor zweieinhalb Jahren auf die Pfeiler gesetzt worden. Über ihn rollt schon der Verkehr. Der Bau der Brücken in Itzehoe ist wichtiger Teil des Ausbaus der A 23. Durch das mehr als 100 Millionen Euro teure Projekt soll die Autobahn zwischen Heide und Hamburg durchgehend vierspurig befahrbar werden. "Diese Großbaustelle von insgesamt knapp acht Kilometern Länge ist auch ein Beleg dafür, dass die Landesregierung die Infrastruktur an der Westküste fest im Blick hat", sagte Verkehrsminister Reinhard Meyer (SPD) beim Besuch der Baustelle.

17.5.13 16:22

Letzte Einträge: Kliplev / DEN – Motorvejsløbet 2012 (M51 - Marathon) am 24.03.2012 – Newsletter vom 17.03.2012, 'So soll die neue Süderelbbrücke aussehen' - NDR 90,3 vom 16.05.2013

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL